Start - -> Aktuelles

Sonntag, 11. Oktober 2020
Beide Seniorenmannschaften weiterhin ungeschlagen
Weiterhin ungeschlagen bleiben die beiden Seniorenmannschaften des SC. Während unsere 1. Mannschaft bei der TDFV Viersen ein torloses Unentschieden erreichte, gewann unsere 2. Mannschaft bei der Zweiten vom BSV Leutherheide souverän mit 5:0.

Auch im 6. Punktspiel der Saison blieb unsere 1. Mannschaft unbesiegt. Im Spiel bei der TDFV Viersen holte sich die Mannschaft durch das O:O einen Punkt und liegt damit weiterhin an der Spitze der Tabelle. Das Spiel auf dem engen Kunstrasen war geprägt von Zweikämpfen, überwiegend im Mittelfeld, wobei der Gastgeber etwas mehr Spielanteile hatte. Gute Torchancen waren jedoch auf beiden Seiten Mangelware. Die größte Chance auf Schiefbahner Seite hatte Ken Meyer in der 19.Minute. Er lupfte einen Ball über den Viersener Torwart, aber leider auch übers Viersener Tor. Eine nennenswerte Chance gab es für die Gastgeber in der 28. Minute durch Petros Petridis. Ansonsten standen beide Abwehrreihen sicher. Die 2. Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Schiefbahns Kouta Shirotori wurde in der 49. Minute im Strafraum gefoult und Schiedsrichter Harun Kirli zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt. Der Gefoulte selbst legte sich den Ball zurecht und scheiterte, zum Entsetzen des wiederum großen Schiefbahner Anhangs, am Viersener Keeper. Dann passierte lange Zeit nichts in beiden Strafräumen. Leider musste unser ''Langer'' Stefan Galster in der 66. Minute, mit Verdacht auf Fingerbruch ausgewechselt werden und wurde von Erik Weber ersetzt. Zum Spielende hin hatte dann unsere Mannschaft einige gute Torchancen, die aber leider nichts einbrachte. In der 89. Minute hatte Jens Seyferth dann doch eine Topchance. Er lief alleine auf das gegnerische Tor zu und schob den Ball leider rechts am Torpfosten vorbei.
Nach genau 90. Minuten pfiff Schiedsrichter Kiril das Spiel dann ab.
Trainer Daniel Klinger war nach dem Spiel nicht unzufrieden: '' Das war unterm Strich ein gerechtes Unentschieden. Leider ging der Elfmeter nicht ins Tor. Trotzdem bin ich zufrieden. Immerhin sind wir auch im 6. Punktspiel ungeschlagen geblieben''.

Unsere 2.Mannschaft siegte bereits am Samstag bei der Zweiten des BSV Leutherheide souverän und verdient mit 5:0. Bereits in der 4.Minute brachte Zeno Tissen den SC in Front. Vier Minuten später erhöhte Tim Schäfer zum 2:0. Nach der Pause setzte der SC das Toreschießen fort. Christoph Lankes in der 84. und Tim Schäfer in der 87. Minute erhöhten auf 4:0. Den Schlusspunkt setzte dann wiederum Zeno Tissen in der 90. Minute.


Impressum |  powered and sponsoring by: BHS - MEDIEN |  V2.00g - 2010 © sc08-senioren.de