Start - -> Aktuelles

Montag, 4. April 2022
Beide Seniorenteams erfolgreich
Unsere 1. Mannschaft gewann am Samstag beim SC Hardt knapp mit 2:1 und konnte sich durch den Sieg etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer kein gutes Spiel unserer Jungs. Sie ließen die Gastgeber oft gewähren und kamen nicht richtig ins Spiel. Dennoch hätte Ken Meyer unsere Jungs in Führung bringen können. Er scheiterte aber aus aussichtsreicher Position am Hardter Keeper Philip Beckers. Stattdessen kamen die Gastgeber in der 39. Minute zur 1:0 Führung. Lazlo Iliadis traf beim Versuch den Ball vor der Linie zu klären ins eigene Netz. Mit der 1:0 Führung der Gastgeber wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause spielten unsere Jungs dann wie ausgewechselt. Mit aggressiven Spiel setzten sie die Gastgeber nun unter Druck und die Folge war der Ausgleichstreffer von Jenne Seyferth in der 49. Minute. Daniel Friesen hatte ihn mustergültig bedient. Unsere Jungs spielten nun weiter nach vorne und ließen in der Abwehr nicht mehr viel zu. In der 65. Minute schnappte Daniel Friesen sich den Ball und setzte zu einem unnachahmlichen Solo an. Vorbei an Freund und Feind drang er in den gegnerischen Strafraum ein und vollendete zum 2:1. Nach der Führung wurde es auf und außerhalb des Spielfeldes etwas ruppiger. Die Gastgeber warfen nun alles nach vorne. Aber mit Glück und Geschick hielten unsere Jungs das Tor sauber. Trotz einiger guten Kontergelegenheiten erzielte auch unsere Mannschaft kein Tor mehr. Nach sage und schreibe 98 Minuten pfiff dann Schiedsrichter Steffen Schmitz die Partie ab. Trainer Daniel Klinger kommentierte nach dem Spiel: ''Die erste Halbzeit war nicht gut von uns. Wir haben dem Gegner zu viele Räume gelassen. Nach der Pause haben wir dann viel besser gespielt und nicht ganz unverdient gewonnen. Wir wollten aus den letzten 3 Spielen 7 Punkte holen und das ist uns gelungen''.

Unsere 2. Mannschaft gewann die Pflichtaufgabe bei der Zweiten von Preußen Krefeld souverän mit 3:0. Bereits nach 11. Minuten brachte Torjäger Tim Schäfer unser Team in Führung. 6 Minuten später erhöhte Dominik Flack auf 2:0. Nach der Pause machte Fabian Knuppertz dann in der 63. Minute mit seinem Tor zum 3:0 alles klar. Unsere Jungs bleiben somit weiter auf Tuchfühlung zum Tabellenführer Bockum 4. Der Abstand beträgt weiterhin 2 Punkte.


Impressum |  powered and sponsoring by: BHS - MEDIEN |  V2.00g - 2010 © sc08-senioren.de