Start - -> Aktuelles

Samstag, 7. Mai 2022
1. Mannschaft holt einen Punkt - 2. Mannschaft gewinnt das Derby
Mit einem ausgedünnten Kader konnte unsere 1. Mannschaft am gestrigen Abend dem favorisierten SSV Grefrath einen Punkt abluchsen. Im 1. Durchgang waren die Gäste die tonangebende Mannschaft. Sie kamen immer wieder gefährlich vor unser Tor, während unsere Mannschaft kaum Torchancen kreieren konnte. Pech für unsere Jungs, dass Jan Mettmann bereits in der 29. Minute, aufgrund einer Verletzung, ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Simon Vieten ins Spiel. Nach 39 Minuten fiel dann auch der verdiente Führungstreffer für den SSV. Christopher Feyen nutzte eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr. Die nächste Hiobsbotschaft gab es dann kurz vor dem Halbzeitpfiff. Stefan ''Galli'' Galster musste ebenfalls, verletzungsbedingt, ausgewechselt werden. Er wurden nach der Pause durch unseren Youngster Thomas Michel ersetzt. Nach dem Seitenwechsel kamen unsere Jungs dann besser ins Spiel. Sie attackierten den Gegner früher und kamen auch zu einigen Torchancen, die aber zunächst ungenutzt blieben. Nach 65 Minuten kam es dann zu einer längeren Unterbrechung. Grefraths Felix Schade blieb nach einer Abwehraktion, ohne gegnerische Einwirkung, auf dem Boden liegen. Vermutlich hatte er sich das Knie verdreht, so dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute!

Nach der langen Unterbrechung versuchten unsere Jungs noch intensiver den Ausgleich zu erzielen. Die Gäste waren in ihrem Konterspiel aber stets gefährlich. Einer dieser Konter führte dann in der 83. Minute, durch Michael Funken, zum 2:0 für die Gäste. Nun dachten wohl die Meisten, dass das Spiel entschieden wäre. Aber Denkste! Unsere Jungs starteten eine Aufholjagd. Zunächst erzielte Furkan Yalcin in der 85. Minute den Anschlusstreffer. 2 Minuten später war dann Christoph Lankes zur Stelle und markierte mit seinem Treffer den 2:2 Ausgleich. Zum einem Einsatz in der 87. Minute kam dann auch noch Patrick ''Spio'' Spiolek. Damit wurden alle Ersatzspieler eingesetzt. Nach 92. Minuten pfiff dann der gut leitende Schiedsrichter Muhammad Pinar die Partie ab. Trainer Daniel Klinger meinte nach dem Spiel: ''Aufgrund der vielen Ausfälle, die wir heute zu verzeichnen hatten und des dünnen Spielerkaders bin ich mehr als zufrieden. Wir haben gegen einen starken Gegner einen 2-Tore Rückstand aufgeholt. Heute haben Wille und Moral in meiner Mannschaft gestimmt.''

Mit 3 Punkten kehrte unsere 2. Mannschaft aus Willich zurück. Die Jungs gewannen das Lokalderby gegen die Dritte vom VfL Willich knapp mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Zeno Tissen in der 72. Minute. Damit festigte die Mannschaft den 2. Tabellenplatz, der bei der derzeitige Konstellation zum Aufstieg in die Kreisliga B berechtigt.

Bereits am kommenden Dienstag empfangen die Jungs von Trainer Tim Schäfer, im Nachholspiel, die 3. Mannschaft vom OSV Meerbusch. Anstoß ist um 19.30 Uhr.


Impressum |  powered and sponsoring by: BHS - MEDIEN |  V2.00g - 2010 © sc08-senioren.de